Spargeldammfräse SDF-158M

Die Spargeldammfräse SDF-158M ist die konsequente Weiterentwicklung der SDF-158.

Technik

  • Arbeitsbreite variabel (ab 1,75 m)
  • sehr hoher Durchgang f. hohe Dämme
  • geeignet für alle Böden
  • formt stabile, hohe und breite Dämme mit neuer patentierter Vorkammer
  • gute Krümelung durch den neu entwickelten Stufen-Rotor mit 3-reihiger Schlegelanordnung,
  • Rotordurchmesser: 1.Reihe 900 mm 2. und 3.Reihe 1.000 mm
  • patentierte Schlegel (15 Stück/Rotor), verstellbar
  • Antrieb der Rotoren über Zahnräder mittels Getriebe, doppelte Lagerung, Zapfwelle (P.T.O) 1000 U/min
  • Getriebe mit ruhigem Lauf und geringem Kraftbedarf
  • lange Dammglätter (Kunststoff)
  • verstärkter Rahmen
  • Bodenlockerungszinken hinten
  • stufenlos einstellbare Stützräder
  • Gelenkwelle mit Nockenschaltkupplung serienmäßig
  • für Schlepper bis 200 PS
  • Gewicht: ca. 1.900 kg
  • optionale hydraulische Höhenverstellung
  • optional beschichtete Schlegel